Herzlichen Glückwunsch…
9. März 2012
Alles anzeigen

Ginnerbach

image_printDrucken

Wir errichten derzeit  zentraler Lage von Burbach 22 komfortable Seniorenwohnungen, die zentrumsnah direkt am Ginnerbach liegen. Zur Ortszentrum sind es fußläufig nur rund 800 m. Daher können sich die Bewohner selbst versorgen und am öffentlichen Leben teilnehmen, denn -ob Ärzte, Banken, Einkaufsmöglichkeiten oder Restaurants und Cafés – die Bewohner erreichen alles bequem und schnell, sogar zu Fuß. Die Wohnungen werden am 01. August 2012 bezugsfertig sein

Die Wohnanlage befindet sich direkt gegenüber dem Haus St. Raphael. Derzeit sind 20 von den insgesamt 22 Wohnungen reserviert. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 2 ZKB mit 57 m² und 70 m² bis 3 ZKB mit 70 m².

Der Hausmeisterservice nimmt Ihnen die Treppenhausreinigung, die Gartenpflege und den Winterdienst ab.  Durch die Kooperation mit dem in unmittelbarer Nähe liegenden Haus Sankt-Raphael, das über eine Brücke über den Ginnerbach direkt  erreichbar ist, steht ein Angebot an Serviceleistungen zur Verfügung, das Sie nach Bedarf buchen können.

Sämtliche Wohnungen verfügen über einen Balkon, die Wohnungen im Untergeschoß haben großzügige Terrassen. Alle Wohnungen sind schwellenfrei  und ohne Barrieren (Aufzug) erreichbar.

In jede Wohnung gibt es einen Abstellraum und auf jeder Etage einen Hauswirtschaftsraum, den sich jeweils zwei Bewohner teilen. Dort können Waschmaschine und Trockner aufgestellt werden.

Die Ausstattung in Stichpunkten:
• Bodenbeläge in den Wohnräumen, im Abstellraum und im Flur  sind aus PVC aus hochwertigem PVC, der sich  optisch nicht von Laminat unterscheiden läßt, 
• Fußböden im Bad gefliest,
• Rolläden, die elektrisch betrieben werden (mit Ausnahme der Türen, die als Fluchtweg vorgesehen sind, hier sind die Rolläden mit einer Kurbel zu bedienen),
• Beheizung mit einer Pelletsheizung für geringe Heizkosten und für die Umwelt (die Anlage ist CO2-neutral,
• Warmwasserversorgung durch elektronische Durchlauferhitzer (hygienisch optimal, gerechte Belastung mit den Kosten der Wassererwärmung,
• Wasseruhren zur Ermittlung des Wasserverbrauchs,
• Fußbodenheizung für behagliche Wärme und geringe Heizkosten,
• kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung: der verbrauchten Luft wird vor dem Austausch die Wärme entzogen, die frische Luft wird mit der entzogenen Wärme vorgeheizt, Pollen und Schmutz werden ausgefiltert und gelangen nicht in die Wohnung,
• großzügige Anzahl von Steckdosen,
• bodengleiche Duschen in jeder Wohnung,
• Aufzug in jedem Treppenhaus,
• Stellplatz für PKW,
• digitale Sat-Anlage und Anschlussdose im Wohn- und Schlafzimmer,
• Video-Gegensprechanlage,
• Zentralschließanlage (Sie brauchen nur einen Schlüssel für alle Türen im Gebäude),
• Rauchmelder in allen Wohnräumen,
• Einsatz von Gebäudeleittechnik zur Optimierung der Betriebskosten.
Ansprechpartner für diese Wohnanlage ist Herr Marschner. [Kontaktformular]