Ginnerbach
28. Februar 2012
Zukunftsinitiative
11. März 2012
Alles anzeigen

Herzlichen Glückwunsch…

image_printDrucken

Der Entlastungsdienst ATEMPAUSE betreut seit mehr als 10 Jahren an Demenz erkrankte Menschen, das wurde jetzt gefeiert.  ATEMPAUSE  ist ein Entlastungsdienst für pflegende Angehörige. Helfer-, Freundes- und Pflegekreise, die den Entlastungsdienst vor Ort in den jeweiligen Städten und Gemeinden im Kreis Siegen-Wittgenstein anbieten, haben sich zusammengeschlossen. Ziel der gemeinsamen Arbeit im Verbund ist es, die hohe Qualität der Schulung, Fortbildung und fachliche Begleitung der Helferinnen und Helfer sicherzustellen. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage von ATEMPAUSE.

Wir kooperieren seit 2010 mit dem Verbundpartner Atempause Hüttental e.V.

Nachdem wir zunächst den Gemeinschaftsraum unserer Seniorenwohnanlage in der Bismarckstr.  für eine Betreuungsgruppe zur Verfügung stellten, kam später eine Kooperation im Wenscht dazu. In den Räumlichkeiten unserer Netzwerkkoordinatorin für das dortige Projekt MEHRGENERATIONENWOHNEN konnten wir dem Verein auch Platz für eine Geschäftsstelle anbieten, die seither rege genutzt wird.

Bei der offiziellen Schlüsselübergabe zur Eröffnung der Geschäftsstelle (von links Frau Pokrzywa, Frau Boes, Frau Jaschke, Frau von Bünau, Frau Klan, Frau Fritsche

Wir freuen uns mit ATEMPAUSE über das Jubiläum und wünschen für die Zukunft viel Erfolg, vor allem aber, daß weiterhin Menschen sich ehrenamtlich für den Verein engagieren. Wir werden die Aktivitätendes Vereins auch künftig aktiv unterstützen.

Wenn Sie auch helfen wollen, könnte ein ersten Schritt die Mitgliedschaft im Verein sein.  Wenn Sie Kontakt aufnehmen wollen, finden Sie den richtigen Ansprechpartner auf der Homepage des Vereins.